Kontaktdaten:

Patentanwaltskanzlei KUDLA
Dipl.- Chem. Dr. Christof Kudla
Patentanwalt, Europäischer Patentvertreter, Europäischer Marken- und Geschmacksmusteranwalt
Klemens-Horn-Str. 22
42655 Solingen
+49 212 689 292-01
+49 212 689 292-02

PGP-Schlüssel

Datensicherheit und Verschlüsselung

Im gewerblichen Rechtschutz geht es häufig um vertrauliche Informationen, die nicht an Dritte gelangen sollen. Die anwaltliche Schweigepflicht – zu der ich auch gesetzlich verpflichtet bin – ist für mich sehr wichtig. Entsprechend lege ich auch größten Wert auf die Datensicherheit und sichere meine EDV entsprechend ab. Zu den Sicherheitsvorkehrungen zählt auch, dass sämtliche E-Mail-Kommunikation über ausgewählte Anbieter auf deutschen Servern verläuft, die den deutschen Datenschutzgesetzen unterliegen.

Die Kommunikation mit den diesseitigen E-Mail-Servern erfolgt ausschließlich verschlüsselt. Insbesondere bei vertraulichen Unterlagen, wie Patentanmeldungen oder Erfindungsmeldungen, empfehle ich, die an mich gerichtete E-Mail oder deren Inhalt zusätzlich zu verschlüsseln. Standardmäßig biete ich die Verschlüsselung mittels PGP an. Den entsprechenden Schlüssel zum Verschlüsseln von an mich adressieren E-Mails können Sie hier herunterladen. Weitere Verschlüsselungsmethoden sind nach Absprache jederzeit möglich.

Nachfolgend finden Sie einen Überblick und eine kurze Einleitung zu Verschlüsselungsmethoden.

Bei Pretty Good Privacy (PGP) handelt es sich um ein spezielles Verfahren zum Verschlüsseln und Signieren von Dateien und E-Mails. Mit einem öffentlichen Schlüssel des Empfängers können Dateien und E-Mails verschlüsselt werden. Die verschlüsselte Datei oder E-Mail kann nur vom Empfänger entschlüsselt werden, wenn dieser im Besitz seines privaten Schlüssels und des entsprechenden Passwortes ist. Einen guten Überblick über das PGP-Verfahren finden Sie in dem Wikipedia-Artikel "Pretty Good Privacy".

Wenn Sie an mich gerichtete E-Mails mittels PGP verschlüsselen möchten, können Sie meinen öffentlichen Schlüssel hier herunterladen. Bei der Verschlüsselung von E-Mails muss beachtet werden, dass die Betreffzeile nicht verschlüsselt wird. In der Betreffzeile von verschlüsselten Nachrichten sollten daher keine vertraulichen Informationen enthalten sein.

Abhängig von Ihrem verwendeten Betriebssystem und E-Mail-Programm können Sie unterschiedliche Programme zum Ver- und Entschlüsseln mittels PGP verwenden. Für alle Betriebssysteme kann Thunderbird als E-Mail-Programm mit der Erweiterung Enigmail verwendet werden. Für Outlook unter Windows gibt es das entsprechende Plug-In GPG4win.

Sofern Sie nur gelegentlich verschlüsselte E-Mails oder Dateien versenden und nicht auf die Verwendung von PGP zurückgreifen möchten, können Sie vertrauliche Dateien schnell und einfach in einen Ordner schieben und diesen verschlüsselt als komprimiertes Archiv verpacken (z.B. ZIP-, 7zip- oder RAR-Archiv).

Viele Betriebssysteme bieten diese Möglichkeit bereits von Haus aus, sodass eine Installation von weiterer Software häufig nicht nötig ist. Jedoch muss dabei darauf geachtet werden, dass das Archiv auch wirklich verschlüsselt und nicht lediglich komprimiert ist. Das zum Verschlüsseln verwendete Passwort können Sie mir dann auf separatem Weg (z.B. Telefon oder Fax) übermitteln. Auf die Übersendung des Passwortes mittels E-Mail sollte verzichtet werden, da davon auszugehen ist, dass derjenige, der die E-Mail mit dem verschlüsselten Archiv abfangen kann, auch die E-Mail mit dem Passwort abfangen wird.

Abhängig vom verwendeten Format ist darauf zu achten, dass die Dateinamen möglicherweise nicht verschlüsselt werden und auch ohne Passwort lesbar sind. Dies ist beispielsweise bei verschlüsselten ZIP-Dateien der Fall. Dies kann umgangen werden, indem entweder das 7zip-Format verwendet wird, bei dem die Verschlüsselung der Dateinamen unterstützt wird oder indem die Datei zwei Mal verschlüsselt wird.

Zum Ver- und Entschlüsseln von komprimierten Archiven empfehle ich das Programm 7zip.

Kontaktdaten

Dipl.- Chem. Dr. Christof Kudla
Christof Kudla
Patentanwalt, Europäischer Patentverteter, Europäischer Marken- und Geschmacksmusteranwalt
Klemens-Horn-Str. 22
42655 Solingen
Deutschland
+49 212 689 292-01
+49 212 689 292-02

In Kooperation mit

Eisenführ Speiser
Copyright © 2018 Christof Kudla Design by cts